Login für Mitarbeitende





Home
Angebote
Tickets
Institution
Kontakt
Anmelden
Sponsoren

Home
Angebote
Tickets
Institution
Kontakt
Anmelden
Sponsoren

Natürlich sollten wir nicht den Kopf verlieren, aber bei uns haben schon ganz viele ihr Herz verloren - oder eben wieder gefunden!
Herzlich willkommen in der 36. Saison des Kinder- und Jugendtheaters Zug.



Theaterschule

Das etwas andere Angebot des Kinder- und Jugendtheaters Zug

Die Theaterschule bietet analog einer Musik- oder Sportschule wöchentlichen Unterricht an. Schon die Kleinsten sollen hier die Möglichkeit haben, ihren kreativen Ausdrucksmöglichkeiten freien Lauf zu lassen. Die Freude an Theater-spiel, Körperausdruck und Fantasiewelt stehen im Vordergrund. Professionell geleitet fördert die Theaterschule die Kinder in ihrer emotionalen, sozialen und geistigen Entwicklung.

Details


Theater Trolle

Die Zauberkugel

frei nach Arcadio Lobato

Für Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse.

In einem kleinen Dorf im Süden leben die Menschen glücklich und zufrieden. Die Kinder spielen und lachen in den schattigen Gärten hinter den Häusern. Die Erwachsenen treffen sich in den engen Gassen, um miteinander zu plaudern. Der Ziegenhirte Manolo findet eine Kugel, welche jedem, der sie in den Händen hält einen Wunsch erfüllt. Die Bewohner des kleinen Dorfes merken aber bald, dass Gold und Juwelen allein nicht glücklich machen. Wie wird Manolo die Menschen wieder glücklich machen?

Projektbeginn: Freitag, 6.Mai 2022

Details


Theater Piraten

WAF World Animal Forum

Nach der Idee von "Die Konferenz der Tiere", aber eben ganz anders.

Für Kinder von der 4. bis zur 6. Klasse.

Was, wenn sich statt Staatsherren und Staatsdamen die Tiere treffen und das Problem des Weltuntergangs in die Hand nehmen? Was, wenn diese Tiere zum letzten Mittel greifen müssen und die Kinder verschwinden lassen? Eine Geschichte genau für Dich, der Du die Welt doch auch retten möchtest! Unsere bewährten Theaterlager in Lajoux sind immer ein Riesenspass. Und dann natürlich - zurück in Zug - die grossen Aufführungen in unserem hauseigenen Theater! Melde Dich heute noch an!

Projektbeginn: Donnerstag, 30.Juni 2022 (Elternabend)

Details


Theater 14plus

Shakespeare im Krieg

Eine moderne Adaption von Shakespears "Romeo und Julia"

Für Menschen vom 14. bis zum 18. Lebensjahr.

Das Stück handelt von einer Theatergruppe, die "Romeo und Julia" in einer belagerten Stadt unter den erschwerten Bedingungen des Krieges einstudiert. Einer der Schauspieler spürt, dass die Regisseurin ihre formulierten Ideale selbst nicht leben kann und versucht ihre „Lebenslüge“ aufzudecken. Am Abend, während einer Geburtstagsparty mit Vodka, Witzen, Slapstiks und Tanz, wird die Regisseurin mit der Vergangenheit konfrontiert. In einem der Partygäste erkennt sie einen Ex-Soldaten, der bei der Deportation ihres Mannes beteiligt war. Hass und der Wunsch nach Rache brechen aus ihr hervor ... Dieses ehrgeizige Projekt erarbeiten wir in mehreren Proben und natürlich dem traditionellen, heiss begehrten Herbstlager in Lajoux. Melde Dich heute noch an!

Projektbeginn: Dienstag, 6.September 2022

Details


Theater Ratten

Schöne Bescherung!

Ein Christbaumfeuerwerk!

Für Menschen vom 11. bis zum 16. Lebensjahr.

Zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien sind deine Improvisationskünste gefragt. Hast du Lust mit anderen spielfreudigen Jugendlichen ein magisches Christbaumfeuerwerk auf die Bühne zu zaubern? Dann bist du hier genau richtig. Gemeinsam lassen wir ein Potpourri an weihnachtlichem Geschehen entstehen. Dass es sich hier nicht in allen Fällen um ein Fest der Ruhe handelt, erklärt sich von selbst. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf dich und deine Ideen.

Projektbeginn: Mittwoch, 26.Oktober 2022

Details


Junge Bühne

Corpus delicti

Ein Stück von Juli Zeh

Für Menschen vom 18. bis zum 24. Lebensjahr.

Irgendwann Mitte des 21. Jahrhunderts. Die Menschen sind von Krankheiten befreit. Höchstes staatliches Ziel ist die Gesundheit. „Die Methode“, eine Gesundheitsdiktatur, kontrolliert mittels implantierter Chips die biologischen Daten der Menschen und gibt ihnen ihre Lebensweise vor. Alles, was der Gesundheit schadet, ist strengstens verboten. Auch Trauer. Mia Holl, eine junge Biologin, vernachlässigt aus Schmerz um ihren toten Bruder die Gesundheitsregeln und muss sich vor Gericht verantworten. Ihr Bruder Moritz soll eine Frau ermordet haben. Trotz seiner Unschuldsbeteuerungen wurde er verurteilt und nahm sich im Gefängnis das Leben. Mia beginnt an der Unfehlbarkeit der "Methode" zu zweifeln, weil sie an die Unschuld ihres Bruders glaubt. Ihre Fragen und ihre Abweichung vom gesunden Lebensweg werden immer weiter kriminalisiert, bis sie schließlich zur Terroristin erklärt wird.

Projektbeginn: Montag, 26.September 2022 (Leseprobe)

Details


Theater Füchse

Der Wunschgarten

Für Kinder von der 4. bis zur 8. Klasse.

Die Menschen, die in einem hübschen Tal friedlich miteinander leben, haben es nicht verlernt, Wünsche und Träume zu haben und an diese zu glauben. In diesem besonderen Tal trägt der Wind die Wünsche in die Herzen der Menschen. Eines Tages geschieht etwas Furchtbares und der Wind hört auf zu blasen. Infolgedessen entstehen keine Herzenswünsche mehr. Wie weit lassen sich die Bewohner*innen des Tals fremd bestimmen? Wird ihnen in Zukunft auferlegt, was sie sich zu wünschen haben? Gelingt es ihnen trotzdem ihre eigenen Wünsche zu verfolgen? Melde dich für dieses Projekt an und lass Herzenswünsche entstehen!

Projektbeginn: Mittwoch, 22.Februar 2023

Details


Theater Flöhe

Theo Taps

Für Menschen vom 6. bis zum 8. Lebensjahr.

Theo Taps ist ein Vogel mit Füssen, so blau wie der Himmel. Und nicht nur seine blauen Füsse machen ihn aussergewöhnlich - sondern auch sein ungewöhnliches Tanztalent. Doch mit der Zeit beschleicht Theo Taps bei seinen Aufführungen ein ungutes Gefühl. Das Publikum klatscht und johlt zwar immer noch, aber es ist ein anderes Klatschen und Johlen als früher. Und eines Abends, merkt er den Unterschied - die Zuschauer lachen über seine blauen Füsse. Doch da taucht sein grösster Fan die kleine Ente auf und hat eine himmlische Idee. Willst du wissen, wie die Geschichte von Theo Taps zu Ende geht? Dann melde dich sofort an und entdecke mit Theo Taps, dem Vogel mit den blauen Füssen, die Welt des Theaters.

Projektbeginn: Donnerstag, 20.April 2023

Details


Theater Pfeffer

Sonja

Ein Theater zum Thema künstliche Intelligenz

Für Kinder von der 6. bis zur 9. Klasse.

Sonja ist ein Roboter, eine künstliche Intelligenz, entwickelt, um Jugendliche auf dem Weg ins Erwachsenwerden zu begleiten. Sonja hofft, bald von einem jungen Menschen als neue künstliche Freundin ausgewählt zu werden. Als sich ihr Wunsch endlich erfüllt und ein Mädchen sie mit nach Hause nimmt, muss sie jedoch bald feststellen, dass bei den Menschen nicht alles Gold ist, was glänzt. Dieses ehrgeizige Projekt erarbeiten wir in unserem traditionellen, heiss begehrten Frühlingslager in Lajoux. Die Plätze sind begehrt, melde Dich heute noch an!

Projektbeginn: Donnerstag, 30.März 2023 (Elternabend)

Details


Theater Trolle

Die Stadt der Superheld*innen

Für Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse.

Wer keine Superkräte besitzt, fällt in der Stadt der Superheld*innen, ganz schön auf. Hier ist es normal mit einem Röntgen-Laserblick jeden Superschurken in die Flucht zu treiben, Über Eis und Schnee zu herrschen oder in Sekundenschnelle von einem Ort zum nächsten zu springen. Als wäre es nicht schon schlimm genug, keine Superkräfte zu besitzen, wird man auch noch ungefragt auf die neue Superhelden-Schule von Dr. Schröder geschickt. Dort lernt jedes Kind Superkräfte zu entwickeln. Doch Dr. Schröder verfolgt ganz andere Pläne und plötzlich muss die Welt der Superheld*innen gerettet werden! Melde dich noch heute für dieses Abenteuerspektakel an!

Projektbeginn: Mittwoch, 10.Mai 2023

Details